Wordpress Performance Optimierung

Verbessern Sie die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website

150,00 

Zzgl. 20% MwSt.

Die Aufmerksamkeitsspanne der Internetnutzer wird immer kürzer. Es sind nur noch wenige Sekunden, in denen Sie den Besucher davon überzeugen können, dass er bei Ihnen richtig ist. Wenn diese Sekunden damit verstreichen, dass sich Ihre Seite lädt, haben Sie verloren, bevor der potentielle Kunde auch nur ein Bild gesehen oder einen Text gelesen hat. Ich überarbeite Ihre Webseite so, dass sie beim Aufruf zügig angezeigt wird!

Kategorie: Schlüsselwort:

Die Ladezeiten ihrer Webseite sollten Sie aus mehreren Gründen im Auge behalten. Niemand wartet heute noch geduldig darauf, dass sich eine Webseite aufbaut. Das ist ganz unabhängig davon, ob der User mit dem PC, mit dem Tablet oder dem Handy auf die Seite kommt. Sie verlieren also durch lange Ladezeiten Kunden und somit auch Geld.

 

Was der Internetnutzer nicht mag, mag Google auch nicht. Das bedeutet: Lange Ladezeiten wirken sich unmittelbar auf die Platzierung Ihrer Webseite auf der Ergebnisliste der Suchmaschine aus. Mit schnellen Ladezeiten sammeln Sie hingegen Pluspunkte und werden höher gelistet.

 

Wie verkürzt man die Ladezeiten einer Webseite?

 

Die Ladezeiten einer Webseite kann man durch spezielle WordPress-Plugins und diverse Einstellungen beschleunigen. Allen Maßnahmen voran geht eine genaue Analyse.

 

Folgende Services sind im WordPress-Performance-Paket enthalten:

 

  • Messung der Performance-Werte der Website (GTMetrix und Pingdom)
  • Installation und Konfiguration von Plugin(s)
  • Konfiguration des Webservers
  • Ausgiebige Tests und Geschwindigkeits-Messungen
  • Abschlussbericht

Was steht im Performance-Abschlussbericht?

 

Neben der Performance-Basisoptimierung gibt es zahlreiche Tipps und Tricks, mit denen man noch bessere Ergebnisse erzielen kann. Ich zeige Ihnen individuelle Möglichkeiten auf und stehe Ihnen selbstverständlich auch für die Umsetzung zur Verfügung. Bei Interesse erstelle ich Ihnen gerne ein Angebot.

 

Gibt es einen Support bei Problemen?

 

Immer, wenn einer WordPress-Installation neue Plugins hinzugefügt werden, kann es zu Konflikten einzelner Komponenten kommen. Damit sind Sie im Fall der Fälle nicht alleine. Es ist ein nachträgliches Support-Fenster von 14 Tagen im Leistungsumfang enthalten. Störungen werden in dieser Zeit kostenfrei behoben.

 

Sie erhalten nach der Bestellung eine Bestätigungsmail mit einem Link zum Auftragsformular, mit dem alle erforderlichen Daten abgefragt werden.

 

Hinweis: Manche Webhoster deaktivieren auf ihren Webservern relevante Funktionen für die Verbesserung der Ladezeiten. Betroffene Maßnahmen können in so einem Fall leider nicht umgesetzt werden.

 

Jetzt buchen und die Ladezeiten der Webseite verbessern!

150,00 In den Warenkorb