Google Ads Agentur

Ihre Agentur für Google Ads Kampagnen

Mehr Besucher, mehr Verkäufe, mehr Erfolg!

Nutzen Sie alle Möglichkeiten der digitalen Kundenwerbung! Mit „Google Ads“ können Sie regionale und überregionale Kampagnen starten und noch mehr Besucher auf Ihre Website holen. Lassen Sie Ihre Anzeige ganz oben bei Google erscheinen, nutzen Sie das Display-Netzwerk, preisen Sie Produkte bei Google Shopping an, oder schalten Sie Werbung bei YouTube!

Professionelle Betreuung

  • Betreuung durch zertifizierte Profis
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Laufende Kampagnenbetreuung
  • Monatliche Berichte und Analysen
  • Jederzeit kündbar

Bessere Kampagnen

  • Mehr Leads
  • Mehr Besucher auf Ihrer Website
  • Neue Kunden
  • Messbare Ergebnisse
  • Weniger Streuverluste

Angebot anfordern

Sie wissen nicht wie? Kein Problem, ich helfe Ihnen dabei. Eine erfolgreiche „Google Ads“-Kampagne muss nicht teuer sein. Schon ab € 99 im Monat können Sie mit einer profesionellen Betreuung viel erreichen.

Nutzen Sie Ihr Budget, um Produkte und Dienstleistungen bekannt zu machen, neue Kunden anzusprechen oder Abonnenten für Ihren Newsletter zu finden. Ich kümmere mich um die notwendigen Analysen und die passende Kampagne für Ihr Werbeziel.

So läuft Ihre persönliche Google-Ads-Kampagne ab

  • Vorbereitung
    .01
    Ich sammele alle relevanten Informationen, die für eine erfolgreiche Kampagne notwendig sind. Hier geht es allgemein um Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Dienstleistungen, aber auch um Werbeziele, Zielgruppen und dazu passende Werbekanäle.
  • Kampagne
    .02
    Ich erstelle Ihr persönliches "Google Ads"-Konto, richte alle Details der Kampagne ein und erstelle die Anzeigen für Ihr Werbeziel. Mit den passenden Einstellungen werden die Parameter der Kampagne festgelegt und die Details definiert. Jetzt kann es losgehen.
  • Prüfung
    .03
    Läuft alles richtig? Müssen die Einstellungen der "Google Ads"-Kampagne abgeändert werden? Kann man die laufende Kampagne optimieren, damit noch bessere Ergebnisse erzielt werden? Ich überprüfe das und nehme gegebenenfalls Anpassungen vor.
  • Auswertung
    .04
    Sie werden genau darüber informiert, wie erfolgreich Ihre Kampagne ist. In einem monatlichen Bericht wird unter anderem aufgeschlüsselt, wie oft die Anzeige ausgespielt und wie oft sie angeklickt wurde. Dabei haben Sie die volle Kostenkontrolle.

Was verraten die Google Ads-Berichte?

Volle Kontrolle über den Erfolg Ihrer Kampagne

Bei der Auswertung der monatlichen Berichte geht es um Conversions, also darum, wie oft Ihre Kampagne zum gewünschten Ziel geführt hat. Je höher die Conversion Rate, desto erfolgreicher läuft Ihre Kampagne. Ein Grund mehr, beim Einsatz des Werbebudget zielgerichtet vorzugehen.

Beliebte Conversion-Ziele

  • Der Kunde soll ein Produkt kaufen
  • Der Kunde soll eine Dienstleistung buchen
  • Der Kunde soll einen Newsletter abonnieren
  • Der Kunde soll ein eBook herunterladen
  • Der Kunde soll mit Ihrem Unternehmen in Kontakt treten
  • Der Kunde soll ein Benutzerkonto anlegen
  • Der Kunde soll eine App nutzen
Die perfekte Google Ads-Kampagne für Ziel und Zielgruppe

Abhängig von den Zielen, der Zielgruppe und von vielen weiteren Einflussgrößen, werden Ihre „Google Ads „-Kampagnen vorbereitet. So kann es zum Beispiel wichtig sein, ob Sie einen internationalen Kundenstamm haben, oder nur in einem kleinen Einzugsgebiet agieren. Regionale Kampagnen arbeiten beispielsweise mit Ortsnamen als Keywords. Ist Ihre Zielgruppe definiert, kann man auch hier den Erfolg der Kampagne ankurbeln, indem man die Werbung dann ausspielt, wenn Ihre potentiellen Kunden verstärkt im Internet aktiv sind.

Noch bessere Ergebnisse durch geschickte Anpassungen

Selbst wenn bei den Rahmenbedingungen für die Kampagne alle Details bedacht wurden, müssen die Ergebnisse überwacht werden. Vielleicht funktionieren manche Keywords besser als andere, vielleicht ist das Nutzerverhalten anders als angenommen. Um beste Ergebnisse zu erzielen, kann und muss Ihre Kampagne fortlaufend optimiert werden. Nur so bekommen Sie maximal gute Ergebnisse für Ihr Werbebudget

So behalten Sie den Überblick

Meine „Google Ads“-Betreuung beinhaltet regelmäßige Reportings. Das bedeutet, Sie erhalten aufbereitete Berichte mit Statistiken, Schaubildern und Tabellen, die den Verlauf der Kampagne dokumentieren. Sollten Fragen auftauchen, helfe ich Ihnen natürlich auch gerne persönlich weiter.

Hier können Sie einen Blick auf einen Beispielbericht werfen (Download als PDF)

Was bietet Google Ads?

Eine Plattform - viele Werbemöglichkeiten

Wer online etwas sucht, der nutzt fast automatisch Google. Ein Marktanteil von rund 90% macht den hohen Stellenwert der Suchmaschine deutlich. Wer online werben möchte, hat beim Internetgiganten Google also beste Chancen, seine Zielgruppe zu erreichen. Voraussetzung ist eine Strategie, die auf das eigene Unternehmen, die anvisierten Ziele und die gewünschte Zielgruppe abgestimmt ist. Google bietet zur Umsetzung erfolgreicher Kampagnen mehrere Möglichkeiten.

Bei Google ganz oben

Werbung in der Suchmaschine
Wer bei Google eine Suchanfrage startet, bekommt einen Mix aus Anzeigen und organischen Suchergebnissen angezeigt. Damit eine Website in den organischen Ergebnissen gut platziert wird, müssen viele Räder ineinander greifen. Hier ist SEO das Mittel der Wahl. Die bezahlten Anzeigen auf der Ergebnisliste fallen in den Bereich Search Engine Advertising - Suchmaschinenwerbung (SEA).
Zielgruppen-Ausrichtung
90%
Klickrate
70%
Branding
35%

Während SEO länger dauert, sind bezahlte Anzeigen eine gute Möglichkeit, gleich ganz oben bei Google gelistet zu werden. Hierzu legen Sie Suchbegriffe fest, bei deren Eingabe Ihre Anzeige auftauchen soll. Da es aber nur vier Anzeigenplätze über den organischen Ergebnissen und drei darunter gibt, bieten Sie bei Google Ads mit Wettbewerbern auf diese Anzeigenplätze. Um Erfolg zu haben, müssen Sie anhand verschiedener Einstellungen und einer laufenden Optimierung Ihr Werbebudget sinnvoll einsetzen. Ihr Vorteil: Sie haben nur geringe Streuverluste und sprechen potentielle Kunden an, die genau nach dem gesucht haben, was Sie anbieten.

Anzeigen bei Werbepartnern

Ihr Angebot auf anderen Webseiten
Google pflegt ein großes Netzwerk aus Werbepartnern, die Anzeigenplätze zur Verfügung stellen. Wer Werbung schalten möchte, kann hier anhand verschiedener Kriterien passende Werbeplätze finden und Text-, Bild-, Rich-Media- oder Videoanzeigen buchen.
Zielgruppen-Ausrichtung
50%
Klickrate
30%
Branding
85%

Bei dieser Variante der Werbung im Internet ist es wichtig, dass die Werbeumgebung zu ihrem Angebot passt. So wird eine Anzeige für Sportschuhe beispielsweise auf Seiten ausgespielt, die sich mit Fitness, Sport oder Gesundheit beschäftigen, weil dort die passende Zielgruppe vorbeischaut. Wenn Ihr Unternehmen und Ihre Produkte oft in relevanter Umgebung auftauchen, steigern Sie die Bekanntheit Ihrer Marke und gewinnen neue Kunden.

Werbung bei Google Shopping

Ganz oben bei der Produktsuche
Google bietet Nutzern die Möglichkeit, über den Reiter "Shopping" gezielt nach Produkten zu suchen. Dabei werden die Ergebnisse mit Bild, Produktbeschreibung, Preis und Link zum Anbieter aufgelistet. Der Nutzer kann über eine Eingabemaske nach bestimmten Kriterien suchen und seine Ergebnisse noch einmal einschränken und verfeinern.
Zielgruppen-Ausrichtung
75%
Klickrate
85%
Branding
30%

Auch Ihre Produkte können im Produktlisting angezeigt werden und Kaufwillige direkt in Ihren Shop holen. Hier kommt es auf eine sorgfältige Planung Ihrer Kampagne und den sinnvollen Einsatz des Werbebudgets an. Dienstleistungen können über Google Shopping nicht beworben werden.

Videowerbung auf YouTube

Die zweitgrößte Suchmaschine der Welt
YouTube ist nicht nur ein Videoportal, sondern auch eine Art Suchmaschine. Wer nicht lesen will, der sucht hier bei den bewegten Bildern nach Produkten, Tipps, Anleitungen, Bewertungen oder Inspiration. Genau der richtige Ort, um auch Ihre Werbebotschaft unter die Leute zu bringen!
Zielgruppen-Ausrichtung
65%
Klickrate
30%
Branding
98%

Am besten ist natürlich ein Werbevideo für Ihre Produkte und Dienstleistungen, das vor den angewählten Videos abgespielt wird. Sie kennen das aus dem Kino: Erst kommt die Werbung, dann kommt der Film. Wenn Sie keinen Werbespot zur Verfügung haben, können Sie auch bei YouTube klassische Anzeigen in Form von Werbebannern platzieren.

Werbung für unterwegs

Ihr Angebot auf Smartphones und Tablets
Es gehen heute weit mehr Leute über Smartphone und Tablet ins Internet als über den klassischen Dektop-PC. Werbung auf den mobilen Endgeräten wird also immer wichtiger. Hier kommt es darauf an, dass der Nutzer auf dem kleinen Display nicht lange klicken und scrollen muss und dass Ihre Werbung zur Nutzung des Smartphones passt. Der potentielle Kunde verwendet beispielsweise Google Maps oder andere Apps, sucht Angebote in der Nähe seines aktuellen Standorts oder will mit einem Klick anrufen oder eine E-Mail schreiben können.
Zielgruppen-Ausrichtung
90%
Klickrate
70%
Branding
30%

Grundsätzlich geht es bei „mobiler Werbung“ um Werbe-Anzeigen, die auf Endgeräten wie Tablets, aber vor allem Smartphones und entsprechenden Apps ausgegeben werden. Diese Werbestrategie ist vor allem interessant, um einerseits Apps zu vermarkten oder im regionalen Umkreis neue Kunden zu gewinnen. Restaurants oder stationäre Geschäftslokale können davon profitieren, wenn ihre Werbung beispielsweise auf Google Maps erscheint, falls ein Nutzer nach einem Restaurant oder Geschäft in seiner unmittelbaren Nähe sucht.

Vermarkten Sie Ihr Angebot mit Google Ads!