Wordpress Umzugsservice

Migration Ihrer Website

90,00 

Zzgl. 20% MwSt.

Ein Umzug will organisiert werden. Das ist in der virtuellen Welt genauso wie in der Realität. Mit Koffern und Kisten ist es im Internet aber nicht getan. Wenn Sie mit Ihrer Webseite umziehen wollen, brauchen Sie ein wenig technisches Know-how, sonst ist der Frust vorprogrammiert. Mit meinem Umzugservice zum Festpreis erhalten Sie Fachwissen und finanzielle Planungssicherheit in einem Paket.

Kategorie: Schlüsselwort:

Manchmal muss man einfach seinen angestammten Platz im Internet verlassen und mit der Webseite umziehen. Sichtbar geschieht das zum Beispiel beim Wechsel der Webadresse, unsichtbar beim Wechsel des Webhosters. Der „Umzug“ ist dabei nur ein Sinnbild. Im Grunde wird entweder auf einem anderen Server eine Datenbank für die WordPress-Seite angelegt, oder es wird eine Umleitung eingerichtet, damit die Seite unter einer neuen Adresse erreichbar ist. Im ersten Fall müssen die Daten der Webseite übertragen werden, im zweiten Fall müssen bestimmte Einstellungen vorgenommen werden. Wer sich hier nicht auskennt, vergisst schnell wichtige Details oder wird mit Fragen konfrontiert, die er nicht beantworten kann.

 

Wann muss eine Website umziehen?

 

Eine Webadresse wird in der Regel dann ausgetauscht, wenn sich der Name des Unternehmens ändert oder im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung wichtige Suchbegriffe in der Domain untergebracht werden sollen. Vielleicht wird auch nur die Wunschdomain endlich frei oder es soll ein Name her, der kürzer, aussagekräftiger oder passender ist.

 

Den Webhoster wechselt man, wenn ein Vertrag ausläuft und bessere Angebote vorliegen, oder wenn der alte Webhoster seine Dienstleistungen einstellt. Die Webseite muss dann auf einem anderen Server bei einem anderen Anbieter ihren Platz finden.

 

Was beinhaltet der WordPress Umzugservice?

 

  • Damit nichts verloren gehen kann, wird Ihre Webseite mit allen Daten gesichert.
  • Ihre Webseite wird in der Datenbank des neuen Webhosters abgelegt.
  • Bei einer Umleitung werden alle Eintragungen vorgenommen, damit die alte Seite unter dem neuen Namen aufgerufen werden kann.
  • Zum Schluss wird eine weitere Sicherungskopie erstellt.

Müssen die E-Mails auch umziehen?

 

Bei dem Wechsel zu einem neuen Webhoster müssen in der Regel auch die E-Mail-Adressen mit umziehen. Es ist außerdem wichtig, im Zuge der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Sicherheitsprotokolle einzurichten. Auch diese Services übernehme ich gegen Aufpreis gerne für Sie. Sprechen Sie mich einfach an. Ich erstelle Ihnen einen individuellen Kostenvoranschlag auf Basis des Projektumfangs.

 

Sie erhalten nach der Bestellung eine Bestätigungsmail mit einem Link zum Auftragsformular, mit dem alle erforderlichen Daten abgefragt werden.

 

Jetzt buchen und ohne Stress und Frust mit der Website umziehen!

90,00 In den Warenkorb